Veröffentlichungen von Eugen Sänger

  1. Die Statik vielholmiger Flügel. Dissertation TH Wien 1930.- Zur genauen Berechnung vielholmigparallelstegiger, ganz- und halbfreitragender, mittelbar und unmittelbar belasteter Flügelgerippe, Z. Flugtechnik und Motorluftschiffahrt 22 (1931), S.597-603.- Zur genäherten Berechnung vielholmig parallelstegiger, ganz- und halbfreitragender, mittelbar und unmittelbar belasteter Flügelgerippe. Z. Flugtechnik und Motorluftschiffahrt 23 (1932) S. 245-250.- Englische Übersetzung: NACA TM 662 und 680 (1954).
  2. Aero-Club-Schulung in Aspern.Österr. Touring Zeitung 6, (1931), S.27/28
  3. Volltragend-freihängende Metalldachhaut für Großhallen. Z. Osterr. Ing. und Arch.-Verein 83 (1931), S. 47-48.
  4. Über Flügel hoher Güte. Flugsport 23 (1931), S. 292-300
  5. Über Bau und Leistungen der Raketenflugzeuge. Vorträge: TH Wien 1932, Radio Wien 1933, Deutsche Handelskammer Wien 1934.- Deutsch-Österr. Tageszeitung, Wien 1933, Folge 35, S. 11; Folge 38, S. 9.- Radio-Welt (Wien) 10 (1933), Heft 4, S. 9; Heft 43, S. 1404.
    5.a  Raketenflug - ein Hoffnungstraum, Radio-Welt, Heft 43, S. 1404, Wien 1933
  6. Raketenflugtechnik. R. Oldenbourg, München 1933.- Englische Übersetzung: Edwars Brothers, Inc.,Ann Arbor, Michigan, 1945.- RussischeÜbersetzung:Oborongiz, Moskau 1947. JapanischeÜbersetzung: M. Sanuki, Tokio 1959.-Photomechanischer Neudruck: Bölkow-Entwicklungen, München 1965
  7. Der Entwicklungsweg der Raketenflugtechnik. Flug 1933, Heft 5/6, S. 4-6; Heft 7/8, S. 5-7; Heft 9/10, S. 7-8
    7. a Raketenflugmotoren. Privatdruck, Wien Juli 1934
    7. b Zur äußeren Ballistik des Raketenflugzeugs. Z. VDI, Berlin, Sept./Okt.1934.-
  8. Raketenmotor als Steighilfe für Jagdflugzeuge. Privatdruck, Wien 1935.-
  9. Neuere Ergebnisse der Raketenflugtechnik. Flug 1934. Sonderheft 1, S. 1-22, Englische Übersetzung: NACA TM 1012 (1942)
  10. Versuche mit Raketen-Flugmotoren 1934. Handgeschriebenes Versuchstagebuch. Wien 1934, 398 Seiten
  11. Der Raketenantrieb für Flugzeuge. Der Pilot 1 (1935), Heft 1, S. 12-15
  12. Schwingenflug. Der Pilot 1 (1935), Heft 3, S. 15-16
  13. Bruchstatik im Flugzeugbau. Luftwissen 2 (1935), Heft 2, S. 31-35
  14. Der Verbrennungs-Raketenmotor. Schweizer Bauzeitung 107 (1936), Heft 2, S. 13-17.- Engl. Übersetzung: The rocket combustion motor. Astronautics No. 35 (1936), S. 2-12
  15. Kurze Darstellung der Raketenflugtechnik. Zentrale f. wiss. Berichtswesen, Berlin- Adlershof, FB 828 (1936)
  16. Hohe Auspuffgeschwindigkeiten beim Raketenantrieb, Zentrale f. wiss. Berichtswesen, Berlin-Adlershof, FB 829 (1956)
  17. Gaskinetik sehr großer Fluggeschwindigkeiten. Zentrale f. wiss. Berichtswesen, Berlin- Adlershof, FB 972 (1938). Engl. Übersetzungen: NACA TM 1270 (1950) und Douglas Aircraft Company, Tranl. FR 569, Santa Monica 1946
  18. Wirkungsgrade und Größenverhältnisse von Lorintriebwerken. Zentrale f. wiss. Berichtswesen, Berlin-Adlershof, FB 996 (1938)
  19. Über einen Lorin-Antrieb für Strahljäger. Zentrale f. wiss.Berichtswesen, Berlin-Adlershof, UM 3509 (1943) (zusammen mit I. Bredt).- Engl. Übersetzungen: NACA TM 1106 (1947)
  20. R. Antriebe, Diskussionsbemerkungen auf der Arbeitstagung der Deutschen Akademie der Luftfahrtsforschung am 5. August 1943. Schriften Dtsch. Akad. Luftfahrtforsch., Heft 1071 (1943), S. 55-60, 166, 189-194
  21. Erfahrungen mit Staustrahlantrieben großer Abmessungen im Unterschallflug. Aussprachebeitrag auf der Arbeitstagung des Reichsforschungsrats am 29. September 1943 in Berlin
  22. Über einen Raketenantrieb für Fernbomber. Zentrale f. wissenschaftl. Berichtswesen,Berlin-Adlershof, UM 3538 (1944) (Zusammen mit I. Bredt) Französische Übersetzung: Arsénal de l'Aéronautique E5/16 (1946).- Engl. Übersetzungen: Bureau of Aeronautics, Technical Information Branch,BUAER Navy Department Translation CGD-32 (1946) und Dr. Robert Cornog, Santa
    Barbara/Calif., 1952. Neudruck: Mitteilung aus dem Forschungsinstitut für Physik der
    Strahlantriebe Nr. 13, Verlag Flugtechnik, Ernst von Olnhausen, Stuttgart 1957
  23. Über die Eignung des Loriantriebes für unbemannte Flugkörper. Zentrale f. wiss. Bereichtswesen, Berlin-Adlershof, FB 1958 (1944). Französische Übersetzung: Arsénal de l'Aéronautique AL-16 (1946).
  24. Die Stellung des Lorinjägers in der Familie der Strahljäger. Zentrale f. wiss. Berichtswesen, Berlin-Adlershof, UM 3536 (1944). Französische Übersetzung: Arsénal de l'Aéronautique AL-18 (1946). Englische Übersetzung: Ministry of Supply, GDC 10/5570 T (1946).
  25. 25. Leistungssteigerung der Me 262 durch Lorin-Zusatzantriebe. Zentrale f. wiss. Berichswesen, Berlin-Adlershof, UM 3557 (1945).
  26. Veröffentlichungen Eugen Sänger, Kurzbericht über die Arbeit der Forschungsabteilung Sänger während des Zeitraumes 1939 - 1945, Thumdorf, den 2.6.1945.
  27. Kurzbericht über den Stand der Lorin-Triebwerksforschung bei der DFS - Ainring, Höglau, den 4.8.1945.
  28. Vorschlag für eine Drei-Tonnen-Flüssigkeitsrakete mit Zwanglaufkühlung. Arsénal de l'Aéronautique E5/15 und E5/53 (1946).
  29. Vorschlag für einen unbemannten Staustrahl-Flugzeugabwehr-Körper mit UnterschalFluggeschwindigkeit. Arsénal de l'Aéronautique E5/18 (1946).
  30. Über die Kühlung der Raketen. Arsénal de l'Aéronautique E5/41 (1946).
  31. Das Raketeninstitut Trauen. Arsénal de l'Aéronautique E5/51 (1946).
  32. Vorschlag für einen Einkomponenten-Raketen-Meßwagen. Arsénal de l'Aéronautique E5/52.
  33. Die Grundlagen der Staustrahl-Flugzeuge. Thumdorf, April 1946 Arsénal de l'Aéronautique E5/65 (1946). Les Principes fondamentaux des avions à statoréacteur Lorin, Ministére de l'Air, Bulletin, Mensuel de Documentation No. 29 (1947). Englische Übersetzung: University of Illinois, Translation Navy Research Contract NGoRI-71, Urbana/III. (1948).
  34. Vorschlag für einen unbemannten Unterschall-Staustrahl-Horizontalflugkörper. Arsénal de l'Aéronautique E5/70 (1946)
  35. Vorschlag für eine moderne Bauweise des Raketenprüfstandes Trauen. Arsénal de l'Aéronautique E5/73 (1947).
  36. Forschungsprogramm für Flüssigkeitsraketen-Brennkammern. Arsénal de l'Aéronautique E5/90 (1947).
  37. Schuberhöhung von Triebwerken durch Luftzumischung zum Abgasstrahl. Arsénal de
    l'Aéronautique E5/98 (1947).- Luftzumischung zu Abgasstrahlen. Ing.-Arch. 18 (1950), S. 310-323.-Z. VDI 94 (1952). S. 11-112.- Englische Übersetzung: Air admixture to Exhaust Jets. NACA TM 1357 (1953).
  38. Vorschlag für ein Verfahren zur Verwendung des Verpuffungsstrahlrohres bei hohen
    Fluggeschwindigkeiten. Arsénal de l'Aéronautique E5/100 (1947)
  39. Die Wege der Rückstoß-Flugtechnik. Arsénal de l'Aéronautique E5/135 (1947).- Interavia 3 (1948), S. 499-506, 557-565, 617-622. Englische Übersetzung: J. Amer. Rocket Soc. 19 (1949), S. 27-41, 59-74, 114-115.
  40. Über Modellversuche mit Staustrahlrohren im Windkanal. Arsénal de l'Aéronautique E5/148 (1948).
  41. Theorie der Gemischaufbereitung in stationären Feuerungen. Arsénal de l'Aéronautique E5/150 (1948). Brennstoff-Chemie 32 (1951), S. 1-12, 33-50
  42. Arbeitsplan für Flüssigkeitsraketen-Prüfstand, I. Teil. Arsénal de l'Aéronautique E5/160 (1948) (zusammen mit K. Eisele).
  43. Vorschläge zur Erforschung von Feuergasen. Arsénal de l'Aéronautique E5/67 (1948) (zusammen mit I. Bredt und P. Goercke).
  44. Vorschlag für Staustrahlrohreinbau in Turbinenstrahl-Jäger VG 90. Arsénal de l'Aéronautique E5/168 (1948) (zusammen mit I. Bredt).
  45. Arbeitsplan für Flüssigkeitsraketen-Prüfstad, II. Teil. Arsénal de l'Aéronautique E5/175 (1949) (zusammen mit K. Eisele).
  46. Reaktionsflugtechnik. Beiträge zur Weltraumforschung, Heft 1 (1949), S. 10-12.-
  47. Kritik des Staustrahlantriebes mit Lufteinblasung durch zusätzliche Strahlpumpe. Arsénal de
    l'Aéronautique E5/184 (1949).-
  48. Bewegungsgesetze der Raumfahrt. Interavia 4 (1949). S. 416-418.-
  49. Schubmessung an Triebwerken mittels Immpulsrechen. Arsénal de l'Aéronautique E5/192
    (1949).-
  50. Ionisation und Lumineszenz in Flammen. Arsénal de l'Aéronautique E5/195 (1949) zusammen mit
    I. Bredt und P. Goercke).- Ionisierung und Lumineszenz in Flammen. Z. angew. Math. Phys.. 1
    (1950), S. 209-210.- Sur l'ionisation et la luminescence dans les flammes. Comptes Rendus Acad.
    Sci. Paris 230 (1950), S. 949-951.-
  51. Stato-réacteurs et vitesses supersoniquz. Larousse Mensuel 42 (1949), Bd. XII, Heft 421, S. 332-
    334.- Staustrahlantrieb. Weltluftfahrt 1 (1949), S. 124-125.-
  52. Vorschlag für einen Überschall-Windkanal mit Raketenantrieb. Arsénal de l'Aéronautique E5/197
    und E5/201 (1949).-
  53. Methoden der Rückstoß-Flugtechnik. Die Neue Zeitung, München (1949) Nr. 108, S. 6.-
  54. Über thermische Verstopfung bei diabatischer Strömung. Arsénal de l'Aéronautique E5/199
    (1949).- Sur l'obstruction thermique en écoulement diabatique. Compes Rendus Acad. Sci. Paris
    230 (1950), S. 818-820.-
  55. Gedanken zum Überschall-Weltluftverkehr. Weltluftfahrt 1 (1949), S. 167-168.-
    Veröffentlichungen Eugen Sänger
  56. Verallgemeinerte Näherungstheorie der Luftstrahltriebwerke. Arsénal de l'Aéronautique E5/225
    (1950).-
  57. Die konstruktiven Grundprobleme der Gasdruck-Raketenmotoren. Weltraumfahrt 1 (1950), S. 25-
  58. - Raketenantriebe (J. Stemmer), Schweizer Druck- und Verlagshaus, Zürich 1952, S. 283-298.-
  59. Gaskinetik sehr großer Flughöhen. Schweiz. Arch. angew. Wiss. u. Techn. 16 (1950), S. 43-63.-
  60. Zur Theorie des stationären und pulsierenden Staustrahlantriebes. Schweiz. Arch. angew. Wiss. u.
    Tehn. 16 (1950), S. 341-352, 369-378.-
  61. Theorie der Pulververbrennung. Arsénal de l'Aéronautique E5/235 (1950). Z. Phys. Chemie 197
    (1951), S. 265-276.- Sprengtechnik 1 (1952), S. 47-52.-
  62. Vorschlag für ein unbemanntes Versuchsflugzeug mit aufgebautem Staustrahlantrieb. Arsénal de
    l'Aéronautique E5/237 (1950) (zusammen mit I. Bredt und K. Eisele).-
    62. Hypothese zur Pulververbrennung. Arsénal de l'Aéronautique E5/238 (1950)- Z. Naturforschung 5 a (1950), S. 467-468.-
  63. Vorschlag für einige Forschungsarbeiten zur Pulververbrennung. Arsénal de l'Aéronautique E5/254
    (1950).-
  64. Zur Soziologie des Forschers. Privatdruck, Köln, Druckerei Rödde, (1950).- Z. VDI 94 (1952), S.
    1040.-
  65. A propos des limites de L'Astronautique. L'Astronef 1 (1950), S. 8-10.-
  66. Commentaire sur les Essais Préliminaires de Copmbustion du Statoréacteur, Effekctués par la
    Société MATRA dans la Période Octobre 1950 - Mars 1951. MATRA Interner Bericht (1951).-
    Kurzauszug in: Essais Peliminaires de Combustion du Statoréacteur R. 041. MATRA, Note
    Technique LJ/OS (1951), S. 16-18.-
  67. Atlas konkreter Bahnen von Raketenflugzeugen bis zur Außenstation und zurück. Forschungsreihe
    der Nordwestdeutschen Gesellschaft für Weltraumforschung, Friedrichstadt/Eider, Heft 3 (1951).-
    Forschungsbericht 3 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Raketentechnik Bremen (1958).-
  68. L'influence de la masse moléculaire des parois solides sur l'échange de chaleur aves des gaz.
    (Vortrag AERA, Paris, 24.1.1951).- Journ. Métaux 22 (1952), Nr. 317, S. 44-45.-
  69. Was kostet Weltraumfahrt? Weltraumfahrt 2 (1951), S. 49-55.- Engl. Übersetzung: Rocket Science,
    J. Detroit Rocket Soc. 5 (1951), Nr. 2, S. 26-33.- Techn. Rundschau 45 (1953), Nr. 31, S. 12-14.-
    Schweiz. Astronaut. Arbeitsgemeinschaft, Bulletin 3, Baden 1953.-
  70. Zum Problem der chemischen Zündung thermischer Kernreaktionen. Z. Naturforschung 6 a (1951),S. 302-304.-
  71. Vorschlag zu einem Gemischreichtumsregler für Staustrahlantrieb. Arsénal de l'Aéronautique
    E3/580 (1951) (zusammen mit I. Bredt, K. Eisele, P. Goercke, O. Holfelder und E. Rossow).-
  72. Mitteilungg zu: "Fundamental Dynamics of Reactorpowered Space Vehicles" von L.M. Thompson.
    Proc. Inst. Mech. Eng. 164 (1951), Nr. 3.-
  73. Über Ionisierung und lumineszenz in Flammen. Z. Phys., Chemie 199 (1952), S. 46-
    68.(Zusammen mit P. Goercke und I. Bredt) + Franz. Übersetzung: Annales des
    Telecommunications 6 (1951), S. 250-260.- Engl. Übersetzung: NACA TM 1305 (1951).-
  74. Probleme der Raumfahrtforschung. Z. Natur und Technik 66 (1952) Heft 1, S. 15-17.- Engl.
    Übersetzung: J. Britsh Interpl. Soc. 11 (1952) S. 57-60.-
    74.a Der weite Weg zur Weltraumfahrt, Z. Natur und Technik 66 (1952), Heft 6, S. 163-166.-
  75. Strahlantrieb. Weltluftfahrt 4 (1952), S. 29-31. -
  76. Entwicklungstendenzen der Luftwaffen zur Raumfahrt. INTERAVIA 7 (1952), S. 139-143.- Z. Natur
    und Technik 6 (1952), S. 163-166.-
  77. Raumfahrtforschung. (Eröffnungsansprache auf dem 3. Internationalen Astronautischen Kongreß in Stuttgart 1952.- Weltraumfahrt 3 (1952), S. 97-98.-
  78. Vergleichsbetrachtungen zwischen Turbinenstaustrahl- und reinem Staustrahl- Antrieb. Arsénal de l'Aéronautique E3/589 (1952).- Turbinenstaustrahl-Antrieb oder reiner Staustrahl-Antrieb?
    INTERAVIA 9 (1954), S. 111-114.-
  79. Was kostet der Strahlantrieb? INTERAVIA 7 (1952), S. 338-340.-
  80. Detonation fester und flüssiger Sprengstoffe. Beitrag zum Combustion Symposium, Massachusetts Institute of Technology (1952).- Lumineszenz und Detonation, Sprengstofftechnik 8/9 (1952) S.151-158.-
  81. Artikelgruppe: "Strahlantriebe", "Raketen", "Raumfahrt". Großer Brockhaus 16. Auflage, Verlag F. A. Brockhaus, Wiesbaden 1952-1958.
  82. Zur Detonationsphysik fester und flüssiger Sprengstoffe. Z. Naturforschung 8a (1953), S. 204-206.-Théorie de la détonation des explosifs liquides. Comptes Rendus Acad. Sci. 235 (1952), S. 461-463.-
  83. Die physikalischen Grundlagen der Strahlantriebstechnik. VDI-Forschungsheft Nr. 437 (1953), S. 5-25.-Veröffentlichungen Eugen Sänger
  84. Zur Lage der Raumfahrt. Lagebericht des Präsidenten der Internationalen Astronautischen
    Föderation zum 4. Internationalen AstronautischenKongreß in Zürich 1953.-
  85. Zur Theorie der Photonenraketen. (Vortrag auf dem 4. Internationalen Astronautischen Kongreß in Zürich 1953).- Ing. Arch. 21 (1953), S. 213-226.- Probleme der Weltraumforschung, Verlag
    Laupscher, Biel 1954, S. 32-40.-
  86. L'influence de l'altitude su la préparation du mélange et la combustion SFECMAS, Paris-Châtillon,
    E3 TN 1019 (1953).- Einfluß der Flughöhe auf Gemischaufbereitung und Verbrennung. Brennstof-
    Chemie 35 (1954) S. 41-44.-
  87. Discussion sur les domaines d'emploi du stato-réacteur. SFECMAS, Paris-Châtillon, E3 TN 1053
    (1953).-
  88. Thermische Verstopfung beim Pulverabbrand. (Beitrag zum First Iowa Thermodynamics
    Symposium, State University Iowa, 1953) - Explosivstoffe 2 (1953), S. 35-36.- Englische
    Übersetzung: J. Madras Institute of Technology 3 (1954).-
  89. Zur Thermodynamik des Überschall-Geradestoßdiffusors. Ing.-Arch. 22 (1954), S. 378-399.-
  90. Dreistellige Dezimalklassifikation der Raumfahrtforschung. Weltraumfahrt 5 (1954), Heft 2, S. 60-
    61.-
  91. Radantrieb und Raketenantrieb. Z. Angew. Math. Phys. 5 (1954), S. 164-167.-
  92. Fertigungskosten der Staustrahlantriebe. Weltluftfahrt 6 (1954), S. 55.-
  93. Forschung zwischen Luftfahrt und Raumfahrt. (Vortrag auf derJahreshauptversammlung der
    Gesellschaft für Weltraumforschung in Hamburg 1954) - Verlag W. Pustet, Tittmoning 1954.-
    Weltraumfahrt 6 (1955), S. 12-21.-
  94. Strahlantrieb. Vorlesungen an der Technischen Hochschule Stuttgart. 1954-1957.
  95. Stationäre Kernverbrennung in Raketen. (Vortrag auf dem 5.Internationalen Astronautischen
    Kongreß in Innsbruck 1954) - Astronautica Acta 1 (1955), S. 61-88.- Englische Übersetzung: NACA
    TM 1405 (1957).-
  96. Bemerkungen zur Lumineszenzhypothese für Flammen. Weltraumfahrt 5 (1954), Heft 1, S. 4-9.-
  97. Zur Kinetik des konvektiven Wärmeüberganges und der Strömungsreibung an spiegelnden
    Oberflächen. Z. Naturforschung 9a (1954), S. 410-423.-
  98. Sur le rôle hypothétique du gaz photonique dans le processus d'explosion. (Vortrag auf dem 27.
    Internationalen Kongreß für Industrielle Chemie in Brüssel 1954) - Revue Industrie Chimique Belge
    70 (1955), S. 289-292.- Die hypothetische Rolle des Photonengases bei der Detonation und
    Verbrennung fester oder flüssiger Explosivstoffe. Explosivstoffe 3 (1955), Heft 7, S. 85-88.-
  99. Aufbauvorschlag für ein Institut für Verbrennungs- und Raketenforschung, Privatdruck + Paris,
    Januar 1954.-
  100. Vorschlag für ein Aufbauprogramm der Forschung auf dem Gebiet der Physik der Strahlantriebe.
    Interne Mitteilung aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart,
    Dezember 1954.-
  101. Vorschlag für ein Versuchsstaustrahlrohr. Interne Mitteilung aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart, den 16.11.1954.-
  102. Quantitative investigations on the aerodynamic heat transfer to cones in hypersonic flight at
    selected altitudes. Interner Bericht des Forschungsinstituts für Physik der Strahlantriebe e.V.,
    Stuttgart 1954 (zusammen mit H. G. L. Krause und H. H. Koelle).-
  103. Heißwasser-Raketen mit Vorverdampfer-Kammer. Interne Mitteilung aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., vom 29.12.1954.-
  104. Physik der Strahlantriebe als Grundlage der Entwicklung neuer Luftfahrt-Triebwerke, Mitt. des
    Landesgewerbeamtes Baden-Württemberg Nr. 7, Juli 1955.-
  105. Über Grobvakuum-Verbrennungsversuche. Brennstoff-Chemie 36 (1955), S. 87-89.-
  106. Thermodynamik der Raketen. Luftfahrttechnik 1 (1955), S. 14-18.- Fusées 1(1956), S. 17-22.-
  107. GfW - quo vadis? Weltraumfahrt 6 (1955), S. 33-36.-
  108. Die Wege des Strahlfluges. Mitteilung 3 aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe
    e.V., Stuttgart, Verlag R. Oldenbourg, München 1955.-
  109. Heißwasser-Raketen als wirtschaftliche Starthilfen. Luftfahrttechnik 1 (1955), S. 71-72.-
  110. Raketenantriebe. Z. VDI 97 (1955), S. 1043-1044.-
  111. 111. Zur Mechanik der Photonen-Strahlantriebe. Mitteilung 5 aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart, Verlag R. Oldenbourg, München 1936.- Kurzfassung in "Internationale Tagung über Staustrahlen und Raketen, in Bad Freudenstadt vom 6. - 8.2.1956", herausgegeben
    von E. Sänger und I. Sänger-Bredt, Mitteilung 6 aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlenantriebe e.V., Stuttgart, Verlag Flugtechnik - Ernst von Olnhausen, Stuttgart 1956, S. 333-340.-
  112. Triebwerke zwischen Luftfahrt und Raumfahrt. In: Mitteilungen 6 aus dem Forschungsinstitut für
    Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart 1956.- Stuttgarter Zeitung vom 15.10.1955.- Weltraumfahrt
    7 (1956), S. 15-17.-
  113. Staustrahlantrieb. (Vortrag vor der Arbeits- und Forschungsgemeinschaft "Graf Zeppelin" am
    19.6.1956) AFZ-Sitzungsbericht über das Stuttgart Luftfahrtgespräch vom 19.6.56.- Luftfahrttechnik
    2 (1956), S. 131-140.-
  114. 114. Unbemannte Flugkörper. Z. VDI 98 (1956), S. 495.-
  115. 115. Die Erreichbarkeit der Fixsterne. (Vortrag auf dem 7. Internationalen Astronautischen Kongreß in Rom 1956) Rendiconti del VII Congresso Internazionale Astronautico, Assoziazione Italiana Razzi,
    Roma (1956), S. 97-113.- Mitteilungen der Landesgruppe Nordbayern der DGRR vom 13.5.1958.-
  116. Gemeinsamkeit und Befriedigung der Luftfahrt und Raumfahrt im 20. Jahrhundert.(Vortrag auf der 8.Jahreshauptversammlung der Deutschen Gesellschaft für Raketentechnik und Raumfahrt in Stuttgart am 22.11.1956).- Weltraumfahrt 8 (1957), Heft 1, S. 1-6.- "Die Zukunft der Raumfahrt". Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.11.1956.- Englische Übersetzung: Universitas 1 (1957), S. 279-288.-
    Französische Übersetzung: Encyclopédie de l'Espace, G. Sourine, Paris 1965.- "The Next Ten Years
    in Space", Staff Report of the Select Committee on Astronautics and Space Exploration, House of
    Representatives, Washington, D. C. 1959, S. 158-171.- Beyond the Solar System. In: "The Coming of
    the Space Age", Herausgeber: A. C. Clarke, Meredith Press, New York 1967, S. 215-221.-
  117. 117. Zur Flugmechanik der Photonenraketen. Astronautica Acta 3 (1957), S. 89-99.- Englische
    Übersetzung: Aero Digest 73 (1956), S. 68-73.- Französische Übersetzung: Fusées 1 (1956), S.
    253-259.-
  118. Dampfraketen-Startwagen für Jäger. Interne Mitteilung aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V. vom 1.11.1956.-
  119. Unbemannte Flugkörper. Z. VDI 99 (1957), S. 481-483.-
  120. Strahlantriebe für Luftfahrt und Raumfahrt. In: "Starten und Fliegen" Jahrbuch der Luftfahrt und
    Flugtechnik, Bd. II, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1957, S. 80-100.-
  121. Zur Strahlungsphysik der Photonen-Strahlantriebe und Waffenstrahlen. Mitteilung 10 aus dem
    Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart, Verlag R. Oldenbourg, München
    1957.-
  122. Entwicklungsstand 1957 der unbemannten Flugkörper, Überschall-Flugzeug und
    Raumfahrzeuge. Mitteilung 12 aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V.,
    Stuttgart, Verlag R. Oldenbourg, München 1957.-
  123. Raumfahrt und die Erschließung fremder Welten. (Vortrag im Süddeutschen Rundfunk am
    5.4.1957).- In: "Wie leben wir morgen"?, Alfred Kroner Verlag, Stuttgart 1957, S. 141-158.-
    Universitas 12 (1957), S. 153-155.- Universitas (engl. Ausgabe) 2 (1958), S. 1-10.- Space Travel an
    the xploration of other Worlds. Atlantic Monthly 200 (1957), S. 153-155.- Kristall 12 (1957), Nr. 23.-
  124. Planung von Bau und Einrichtung des Forschungsinstituts für Physik der Strahlantriebe. Heft 1:
    Übersicht.- Heft 2: Erste Baustufe.- Heft 3: Fünfjahresplan.- Interne Mitteilungen des
    Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart 1957/58.-
  125. Raumfahrt - einige politische Aspekte. Außenpolitik 8 (1957), S. 370-386.- In: "An der Schwelle zum Weltall". W. Frick, Verlag Wien
  126. Raumfahrt - technische Überwindung des Krieges. rowohlts 1959, S. 206-228, deutsche
    Enzyklopädie Bd. 59 (1958).- Aspekte der Raumfahrt. Außenpolitik 9 (1958), Heft 4, S. 206-220
    (Raumfahrt - Technische Überholung des Krieges): Heft 5, S. 314-320 (Wirtschaftliche Aspekte der
    Raumfahrt); Heft 6, S. 378-390 (Technische Aspekte der Raumfahrt); Heft 7, S. 433-441
    (Militärische Bedeutung der Raumfahrt); Heft 8, S. 502-505 (Weltpolitische Aspekte der Raumfahrt);
    Heft 9, S. 597-598(Verkehrspolitische Aspekte der Raumfahrt); Heft 9, S. 597-598
    (Verkehrspolitische Aspekte der Raumfahrt); Heft 10, (Wissenschaftliche Aspekte der Raumfahrt);
    Heft 11, S. 682-693, (Kulturelle Aspekte der Raumfahrt).-
  127. Luftfahrt und Raumfahrt. FLUGWELT 10 (1958), S. 484-485.-
  128. Wie weit ist die Bundesrepublik an Raumfahrt interessiert? Weltraumfahrt 9 (1958), Heft 4, S. 97-99.- Mitteilungen der DGRR 11 (1958), Nr. 43, S. 6-7.-
  129. 129. Unbemannte Flugkörper Z. VDI 100 (1958), S. 209-217.-
  130. Strahlungsquellen für Photonenstrahlantriebe (Vortrag auf dem 9. Internationalen Astronautischen Kongreß in Amsterdam 1958). Astronautica Acta 5 (1959), S. 15-25.- Englische Übersetzung:
    Arnold Services Technical Information Agency AD 12060.-
  131. Einige optische und kinematische Effekte in der interstellaren Raumfahrt. Z. angew. Math. Phys. 9b (1958), S. 591-600.-
  132. Raumfahrttriebwerke in der Verteidigung Europas. (Vortrag auf der AGARD-Generalversammlung in Kopenhagen am 28.10.1958 und vor dem Koordinierungsausschuß des Bundes und der Länder für
    die Finanzierung der Luftfahrtforschung in Bonn am 9.1.1959).-
  133. Triebwerksvorhaben des FPS für die Jahre 1959/60/61. Interne Mitteilung aus dem
    Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe, Stuttgart 1959.-
  134. Der Stand der Raumfahrt und Europas. Flugkörper 1 (1959), S. 130-133.-
  135. Entwicklungsstand der unbemannten Flugkörper. Luftfahrttechnik 5 (1959), S. 209-217.-
    Veröffentlichungen Eugen Sänger
    Seite 6
  136. Einfluß der Hyperschallflugtechnik und Raumfahrttechnik auf die Entwicklung von
    Staustrahltriebwerken. Schriftenreihe des Luftfahrtbeirates beim Bundesminister für Verkehr, Heft 6,
    Hoermann-Verlag, Mintzel-Druck, Hof 1959, S. 7-19.-
  137. Zum Richtproblem der Photonen-Strahlantriebe und Waffenstrahlen. Mitteilung 21 aus dem
    Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart, Verlag R. Oldenbourg München
    1960.- Über das Richten intensiver Photonenstrahlen mittels Elektronenstrahlen. Astronautica Acta
    5 (1959),S. 266-286.- On the directing of intense photonic beams by means of electron gas mirrors.
    Proceedings of the X th. International Astronautical Congress, London 1959, Springer-Verlag, Wie
    1960.- The New Scientist 6 (1959), S. 383-384.-
  138. Atomraketen für Raumfahrt. Astronautica Acta 6 (1960), S. 3-15.- Nuklear Rockets for Space Flight.
    Elite-Namendienst der DPA (1959), S. 2-6.- Nuclear Rockets in Space Flight. In: Advances in
    Astronautical Propulsion", Proceedings of a Seminar held in Milan by Instituto Lombardo Accademia
    di Scienze e Lettree ,1960; Herausgeber C. Casci, Pergamon Press, Oxford/London/New York/Paris
    1962.-
  139. Advanced Propulsion Systems. In: "Handbook of Astronaitical Engineering", Herausgeber: H. H.
    Koelle, Mc Graw-Hill Book Comp., NewYork/Toronto/London 1961, Kap. 21-4.-
  140. Über Knallwellendrücke in Heißwasser-Fissionsraketen. Raketentechnik und Raumfahrtforschung 4 (1960), S. 46-49.-
  141. Warum Raumfahrt? (Festvortrag auf der 12. Jahresfachtagung der DGRR am 23.5.1960 in
    Heidelberg), Raketentechnik und Raumfahrtforschung 4 (1960), S. 73-80.- Pourquoi conquérir
    l'espace? Vortrag vor der Union Internationale por la Fondation d 'une Université Mondiale, am
    16.7.1960 in Straßburg.- Warum Raumfahrt? In: "Raumfahrt wohin?" Herausgeber: E. Sänger,
    Verlag Bechtle, München-Eßlingen 1962, S. 9-36.- Why Space Travel? Georg C. Marshall Space
    Flight Center MTP-M-MS-IS 61-1, 1961.-
  142. Zur industriellen Technologie der Raumfahrt. Astronaitica Acta 77 (1961), S. 64-91.-
  143. Das Bild des Übermenschen in der modernen Technik. In: "Der Übermensch", Herausgeber: E.
    Benz, Rhein-Verlag, Zürich-Stuttgart 1961, S. 415-448. -
  144. Fünfter und sechster Jahresbericht über die Arbeiten des Forschungsinstituts für Physik der
    Strahlantriebe, Stuttgart, anläßlich der sechsten ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.
    Oktober 1961. Mitteilung 23 aus dem Forschungsinstitut für Physik der Strahlantriebe e.V., Verlag
    Flugtechnik, Ernst von Olnhausen, Stuttgart 1961. -
  145. Vorschläge für deutsche Arbeiten auf dem Gebiet der Raumfahrtforschung. Interner Bericht des
    Forschungsinstituts für Physik der Strahlantriebe e.V., Stuttgart vom 8.2.1961 (zusammen mit P.
    Goercke). -
  146. Erfahrungen aus einer Studienreise durch die US-Raumfahrtforschung für die Pläne einer
    deutschen zivilen Raumfahrtforschung. (Vortrag im Kolloquium des Forschungsinstituts für Physik
    der Strahlantriebe vom 25.4.1961) - Interner Bericht des Forschungsinstituts für Physik der
    Strahlantriebe e.V., Stuttgart, vom 1.5.1961. -
  147. Welche Lücken in der Raumfahrttechnik könnte Europa ausfüllen? Raketentechnik und
    Raumfahrtforschung 6 (1962), Heft 1, S. 1-5. - (Vortrag auf dem Internationalen Kongreß "L'Uomo e
    la Tecnica nell'Era nucleare e spaziale" in Rom am 18.4.1962) In: Rendiconti del Congresso
    Internazionale "L'uomo e la tecnica nell'era nucleare e spaziale", Herausgeber: Associazione
    Internazionale Uomo nello Spazio, Rom 1963, S. 11-23. -
  148. Raumfahrt, gestern - heute und morgen. Astronautica Acta 8 (1962) S. 323-342. -
  149. Raketentechnik und Kosmonautik. Langspielplatte vom 19.11.1962, Serie: "Stimme der
    Wissenschaft", Best.-Nr. 18/1, Akademische Verlagsgesellschaft, Frankfurt/Main1963, -
  150. Von der ballistischen zur aeronautischen Raumfahrt. In: "Berliner Brennpunkt - Raumfahrt", Berliner Brennpunkt - Berichte, Heft 1, Krauskopf-Flugwelt-Verlag, Mainz 1963, S. 71-75. -
  151. Memorandum zur Raumfahrt in der Bundesrepublik. (verfaßt im März 1963 im Auftrag des
    Präsidenten der Deutschen Bundesrepublik). - Flugwelt 17 (1965), S. 390-394. -
  152. Raumfahrt, heute - morgen - übermorgen. ECON-Verlag, Düsseldorf 1963.- Spaceflight,
    Countdown for the Future. Mc Graw-Hill Book Comp. New York - Toronto - London 1965. -
  153. Einige aktuelle Forschungsprobleme der Raumfahrttechnik. "Berliner Brennpunkt - Raumfahrt",
    Technische Universität Berlin, August 1963. -
  154. Wird der Mond zur militärischen Plattform? (Interview mit der Zeitung "Christ und Welt") - La lune,
    objectif stratégique? "documents", Revue des questions allemandes 18 (1963), S. 36-48.- Soldat
    und Technik 5 (1964), S. 260-264. -
  155. Jetzt oder nie - Sternstunde der europäischen Raumfahrt. Flugwelt 42 (1964), S. 42-48. -
  156. Vorläufige Vorschläge zur Entwicklung eines europäischen Raumflugzeugs.    Hausbericht der
    Firma JUNKERS FLUGZEUG- und MOTORENWERKE, München 1964. -
  157. Historische Hintergründe und Motive für den Vorschlag eines europäischen Raumfahrzeuges.
    (Vortrag auf der Eurospace-Konferenz über Probleme von Raumtransporter-Systemen in Brüssel
    am 23.1.1964) - EUROSPACE - Raumtransporter-Bericht, Paris 1964, S. 7-18. -
  158. Nukleare Raumfahrtantriebe. Atompraxis 10 (1964), Heft 5, S. 1-9. -
  159. Parameterstudie an einstufigen Raumflugzeugen für den angetriebenen Aufstieg im lufterfüllten oder luftleeren Gravitationsfeld der Erde. (zusammen mit E. Rößger und B. Neumann), Institut für
    Flugführung und Luftverkehr der TU Berlin, Nr. 41, 1965. -
^